Service Hotline

0840 50 50 80

haesler

MIT IMPULSE BASEL

Tobi­as Mathis, Stv. Geschäfts­füh­rer R. Häs­ler AG

Unse­re Mit­ar­bei­ten­de mit Behin­de­rung schät­zen es sehr, dass wir mit dem Label iPunkt die Türe für wei­te­re Fach­kräf­te mit Behin­de­rung öff­nen. Wir kön­nen uns damit abhe­ben und mit die­ser Ori­en­tie­rungs­mar­ke auf unser Enga­ge­ment auf­merk­sam machen. Zudem pro­fi­tie­ren wir von inno­va­ti­ven Arbeit­ge­ber­ver­an­stal­tun­gen, die Impul­se Basel für den Erfah­rungs­aus­tausch orga­ni­siert.”

Chancen geben heisst Potenziale nutzen

Das Label iPunkt zeich­net Unter­neh­men im ersten Arbeits­markt aus, wel­che Men­schen mit Behin­de­rung oder einer dau­er­haf­ten Erkran­kung neu anstel­len oder im Fal­le eines Unfall oder einer Krank­heit wei­ter beschäf­ti­gen.

Der iPunkt ermu­tigt Unter­neh­men zu kon­kre­tem “Han­deln” bei der beruf­li­chen Inklu­si­on von Men­schen mit Behin­de­rung. 

Mit dem iPunkt set­zen Sie ein glaub­wür­di­ges Zei­chen für Ihr geleb­tes sozia­le Enga­ge­ment im Unter­neh­men und tra­gen zur Sen­si­bi­li­sie­rung bei.

R. Häl­ser AG wur­de von Impul­se Basel mit dem Label iPunkt aus­ge­zeich­net und zer­ti­fi­ziert.

 

Gemeinsam für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Die Sicher­heits-Char­ta wur­de von der Suva in Zusam­men­ar­beit mit Arbeit­ge­ber­ver­bän­den, Pla­nern und Gewerk­schaf­ten ins Leben gerufen.Sie ist ein Bünd­nis für mehr Arbeits­si­cher­heit zwi­schen den an der Arbeit betei­lig­ten Partnern.Wir sind Mit­glied der Sicher­heits-Char­ta und set­zen uns dafür ein, dass an unse­ren Arbeits­plät­zen die Sicher­heits­re­geln ein­ge­hal­ten wer­den.

Unser Ziel ist es das Leben und die Gesund­heit aller Betei­lig­ten zu bewah­ren. Arbei­ten darf nicht lebens­ge­fähr­lich sein!

Kontaktieren Sie uns

Bei Stö­run­gen oder Not­fäl­len bit­te nicht das Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den son­dern unse­re Ser­vice-Hot­line 0840 50 50 80