Service Hotline

0840 50 50 80

Element 14

Holz- oder Hack­schnit­zel sind ein stan­dar­di­sier­tes Pro­dukt. Sie bestehen unter ande­rem aus Holz­ab­fäl­len, Rest­be­stän­den oder aus dem Brach­holz des Waldes.Im Ver­gleich zu ande­rem Heiz­ma­te­ri­al kön­nen sie äusserst ein­fach und kosten­ef­fi­zi­ent her­ge­stellt wer­den. Für die­ses Pro­dukt exi­stiert sogar eine Norm (EN 14961).
Die heu­ti­gen Schnit­zel­hei­zun­gen errei­chen Wir­kungs­gra­de von über 90%. Die Anla­gen bestehen in der Regel aus Hei­zung, Holz­schnit­zel­si­lo und aus einem Warm­was­ser­spei­cher.

Anspruchsvolle Steuerungstechnik

Moder­ne Schnit­zel­hei­zun­gen sind mit kom­ple­xen ¬Regel- und Steu­er­me­cha­nis­men aus­ge­rü­stet. Ein auto­ma­ti­sches För­der­sy­stem bedient die Brenn­kam­mer mit Hack­schnit­zeln. Der Brenn­stoff wird schritt­wei­se genau in der Men­ge zuge­führt, die der Ziel­wär­me ent­spricht. Anfal­len­de Asche fällt in einen Asche­ka­sten.

Anschaffungspreise und Kosteneffizienz

Schnit­zel­hei­zun­gen gewin­nen unter Ein­satz modern­ster Tech­no­lo­gie opti­ma­le Ener­gie­wer­te aus dem Roh­stoff Holz. Dem ste­hen rela­tiv hohe Anschaf­fungs­prei­se und ein anspruchs­vol­ler Platz­be­darf gegen­über. Durch die tie­fen Kosten des Heiz­ma­te­ri­als glei­chen sich die Initi­al­ko­sten über die Jah­re mei­stens aus. Auf Wunsch stel­len wir ger­ne unse­re Erfah­rungs­wer­te zur Ver­fü­gung.

Wirtschaftlichkeit

Die­se Heiz­an­la­gen sind vor allem in Regio­nen mit einem hohen Wald­an­teil beliebt (Ver­füg­bar­keit des Pro­duk­tes und kur­ze Trans­port­we­ge). Sie amor­ti­sie­ren sich in grö­sse­ren Bau­ten, Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern oder umfang­rei­chen Gebäu­de­kom­ple­xen beson­ders gut. Bewährt hat sich ihr Ein­satz auch in Wärmeverbundnetzen. Mit einer Holz­schnit­zel­hei­zung kön­nen über Fern­wär­me­net­ze gan­ze Überbauungen und Quar­tie­re beheizt wer­den.

Unterschiedliche Feuerungstechniken

Schnit­zel­hei­zun­gen kön­nen grund­sätz­lich durch drei unter­schied­li­che Syste­me
bedient wer­den:

  • Unter­schub­feue­rung: Die Schnit­zel gelan­gen über eine För­der­schnecke von unten in die Brenn­kam­mer. Unter­schub­feue­run­gen wer­den vor allem für nicht zu trocke­ne Brenn­stof­fe mit wenig Asche­rück­stän­den ein­ge­setzt.
  • Quer­ein­schub­feue­rung: Die­ses For­mat beför­dert die Holz­schnit­zel von der Sei­te in die Brenn­kam­mer.
  • Abwurf­feue­rung: Die Hack­schnit­zel wer­den von oben zuge­führt und fal­len in die Brenn­kam­mer. Die­se Funk­ti­ons­wei­se eig­net sich jedoch eher für einen Pel­let­be­trieb.

Sicherheit

Ähn­lich anspruchs­voll wie die gesam­te Steue­rung der Anla­ge ist das Sicher­heits­kon­zept aus­ge­legt. Sobald der Tem­pe­ra­tur­füh­ler fest­stellt, dass eine gewis­se Tem­pe­ra­tur über­schrit­ten ist, akti­viert das System ein geziel­tes Lösch­was­ser­sy­stem. Eine aus­ge­klü­gel­te Kom­bi­na­ti­on von Absperr­klap­pen und Absperr­schie­bern ver­hin­dert Rück­brand. Die auf­wän­dig kon­stru­ier­te Zel­len­rad­schleu­se lässt Hack­schnit­zel pas­sie­ren. Gegen­über Feu­er stellt sie jedoch ein unüber­wind­ba­res Hin­der­nis dar.

Kleiner Wartungsaufwand

Moder­ne Schnit­zel­hei­zun­gen funk­tio­nie­ren weit­ge­hend voll­au­to­ma­tisch. Die Arbei­ten an der Anla­ge beschrän­ken sich auf das Nach­fül­len des Holz­schnit­zel­si­los. Eine regel­mä­ssi­ge Kon­trol­le des Anla­gen­be­triebs ist von Vor­teil.

Holzschnitzel, eine genormte Qualität

Die Qua­li­tät der Holz­schnit­zel wird durch die Fak­to­ren Was­ser­ge­halt, Rin­den­an­teil und ein­ge­schlos­se­nes Nadel- und Blät­ter­ma­te­ri­al bestimmt. Je trocke­ner das Mate­ri­al und je gerin­ger die Fremd­stoff­an­tei­le, desto höher der Wir­kungs­grad. Die ver­schie­de­nen Kri­te­ri­en wie Grö­sse der Holz­schnit­zel, Was­ser- und Asche­ge­halt wer­den heu­te durch die euro­päi­sche Norm “EN 14961” defi­niert.

häsler_ag_icons_gelb

SCHNITZELHEIZUNGEN SIND NICHT FÜR JEDERMANN DAS RICHTIGE. ABER VIELLEICHT GERADE FÜR SIE? WIR BERATEN SIE GERNE.

Ein Paar entspannt auf dem gemütlich warmen Fussboden dank der Fussbodenheizung der Firma Haesler AG.

Kontaktieren Sie uns


phone